Ether (ETH) will fast 2 Jahre Bitcoin Circuit Bärenmarkt gegen Bitcoin brechen

In der vergangenen Woche hatte der Bitcoin (BTC)-Preis viele Investoren dazu gebracht, sich in die Finger zu beißen, da sich das Top-Krypto-Asset rückläufig entwickelte und derzeit darum kämpft, bei 8.300 $ über der entscheidenden Unterstützung zu bleiben.

In der Zwischenzeit wachsen die Altcoin-Anleger zunehmend optimistischer in der Stimmung und eine Reihe von weniger bekannten Altcoins haben sich die ganze Woche über beeindruckend erholt. Auch der Etherpreis (ETH) heizt sich auf und das ETH/BTC-Paar blinkt weiterhin zinsbullische Signale.

Krypto-Marktdaten Bitcoin Circuit Tagesansicht

Der Rückgang am 15. November von 186,59 $ brachte Bitcoin Circuit den Ether-Preis unter die aufsteigende Trendlinie und unter den Bereich von 177,57 $, in dem die Altmünze bei 3 früheren Gelegenheiten aufgeprallt ist. Der Etherpreis fand schließlich bei 176,79 $ Unterstützung und hat sich seitdem umgekehrt und begonnen, verlorenes Terrain wiederherzustellen.

Die Bollinger Bands und die zugrunde liegende Unterstützung bei 177,57 $ und 176,79 $ deuten darauf hin, dass Ether vorübergehend die Talsohle erreicht hat und der Preis wahrscheinlich einen Versuch unternehmen wird, zum mittleren Bollinger Band Moving Average zurückzukehren, der direkt mit der aufsteigenden Trendlinie bei 185,28 $ ausgerichtet ist.

Basierend auf Ether’s Preisaktion seit dem 27. Oktober scheint die aktuelle Abprallunterstützung ein guter Einstiegspunkt für einen Anstieg von 3,5% bis 3,94% zu sein. Risikoaverse Händler werden wahrscheinlich warten, bis der Kurs bei 185,28 $ über der aufsteigenden Trendlinie liegt, bevor sie einen Einstieg in Erwägung ziehen.

Aggressive Händler könnten zu dem Schluss gekommen sein, dass ein Einstieg bei 179,50 $ eine Gewinnmöglichkeit von 7,08% darstellt, wenn der Ether-Preis in seinen jüngsten Bereich zurückkehrt.

Die Divergenz des Moving Average Confluence Confluence (MACD) im 6-Stunden-Zeitfenster zeigt, dass die MACD-Linie beginnt, sich in Richtung Signallinie zu krümmen, und die Histogrammbalken haben sich verkürzt und mit steigendem Kaufvolumen von rot auf rosa gedreht.

Wie bereits erwähnt, würde eine Bewegung auf 185,28 $ den Ether wieder über den 50-DMA und die aufsteigende Trendlinie bringen. Der sichtbare Bereich des Volumenprofils zeigt einen hohen Verkaufsdruck bei 180 bis 186,93 $. Aber wenn der Preis diesen Knoten auflösen könnte, könnte Ether zum oberen Bollinger Bandarm bei $191,33 laufen, gefolgt vom 200-DMA bei $197,25.

Die Rückforderung des 200-DMA stellt die zuvor diskutierten Gewinnschätzungen ab 204 $ wieder her.

ETH-BTC wächst zunehmend bullish

Wie letzte Woche angedeutet, blinkt Ether weiterhin zinsbullische Signale für seine ETH/BTC-Kopplung. Im täglichen Zeitrahmen ist deutlich zu erkennen, dass der Etherpreis weiterhin gegen die sinkende Trendlinie drückt. Der MACD der Tages-Chart ist ebenfalls zinsbullisch und der RSI bewegt sich derzeit über 57.

Darüber hinaus entdeckte der Kryptoanalytiker Michaël van de Poppe eine Reihe von bullischen Divergenzen beim täglichen RSI, was möglicherweise darauf hindeutet, dass die ETH/BTC die Talsohle erreicht hat.

Trotz des Rückzugs vom Freitag bleibt der Ether-Preis in einem aufsteigenden Kanal mit dem 12 exponentiellen gleitenden Durchschnitt (EMA) über dem 26-EMA.

Bitcoin Circuit Schloss

Ein Durchbruch über die absteigende Trendlinie wäre bemerkenswert, da der Ether-Preis seit 22 Monaten unter der Trendlinie gefangen ist. Allerdings werden sich Händler sicherlich an Ether’s Rallye im Dezember 2018 von 80 auf 364 $ für das ETH/USD-Paar erinnern.

Aufwärtsszenario

Händler werden genau beobachten, um zu sehen, ob Ether über die absteigende Trendlinie hinausgehen kann. Dies wäre von Bedeutung, da Ether die Altmünzen nach Marktkapitalisierung anführt und im Moment eine Handvoll Altmünzen identische Charts aufweisen oder bereits über den 200-DMA und die absteigende Trendlinie gekreuzt haben.

Über das Wochenende und die kommende Woche werden Händler nach dem Ether-Preis suchen, um im aufsteigenden Kanal weiter zu klettern. Eine Bewegung über 0,021581 (sats) würde den hochvolumigen Knoten im sichtbaren Bereich des Volumenprofils (VPVR) löschen und den Etherpreis direkt auf den Langzeitwiderstand bei 0,021999 (sats) bringen.

Dieser Punkt dient seit dem 14. Juli 2019 als Widerstand, und wenn man sich darüber bewegt, würde Ether in Position gebracht, um ein monatlich höheres Hoch bei 0,023063 (sats) zu setzen.

Noch wichtiger ist, dass das VPVR zeigt, dass es einen minimalen Verkaufsdruck über diesem Niveau gibt, und Ether wäre auf dem Weg, den 200-DMA herauszunehmen. Angenommen, Ether ist in der Lage, im aufsteigenden Kanal zu verbleiben und die oben genannten Widerstandswerte zu überwinden, könnte die Altmünze möglicherweise um 18,15% zunehmen, bevor sie bei 0,025346 (sats) auf Widerstand trifft.

Ist Bitcoin Era ein Unfehlbares System

Aber das ist noch nicht alles, denn wir haben gehört, dass dieser Abschaum uns versichert, dass sein System unfehlbar ist. Sie versichern uns, dass wir, wenn wir diese Anlageplattform nutzen, ja oder ja gewinnen werden. Soweit wir sehen können, liegt der Prozentsatz der Rentabilität dieser Software bei 99,7%, was eine völlig unwirkliche Zahl ist.

Bitcoin Era betrügerische Ergebnisse

Sie fragen sich wahrscheinlich, warum und die Wahrheit ist, dass die Antwort ganz einfach ist.

Wir wissen sehr wohl, dass die Systeme, mit denen wir unsere Operationen durchführen können, wenn sie legal und sicher sind, uns nicht einen Rentabilitätsprozentsatz bieten werden, der ungefähr 85% übersteigt, vor allem, weil wir auch diese Verlustrate berücksichtigen müssen.

Es gibt kein System auf der Welt, das zu 100% profitabel ist, so dass wir bereits den zweiten Beweis dafür haben, dass es sich um Bitcoin Era handelt, die illegal ist und auch völlig falsche Gewinne sichert.

Schließlich müssen wir auch sagen, dass diese Unterstützung als vollautomatisches System verkauft wird, das in der Lage ist, die beste Betriebszeit zu ermitteln.

Wenn es nicht automatisch wäre, könnten sie ihren Betrug nicht so durchführen, wie sie wollen, denn wenn sie uns manipulieren lassen, würden wir sicher schnell herausfinden, was sie vorhaben.

Diese Unterstützung ist ein Betrug.

Weed Millonarie ist ein Betrug.
Gründe, nicht in Unkraut Millonaire zu investieren.

Darüber hinaus wird Bitcoin Era als ein System mit überlegener Technologie präsentiert.

Diese Technologie, die diese Software wunderbar macht, wurde dadurch ermöglicht, dass es dem Team hinter der Plattform gelungen ist, einen super mathematischen Algorithmus zu entschlüsseln, der fantastisch ist – was für ein Zufall, alle Betrügereien, die wir kennen, entstehen aus solchen Algorithmen.

 

Warum wissen wir, dass es ILLEGAL ist?
Du denkst wahrscheinlich, dass es nach allem, was wir bereits gesagt haben, mehr als klar ist, dass Bitcoin Era ein Betrug ist. Ja, die Wahrheit ist, dass wir hier unsere Überprüfung stoppen könnten, aber es gibt noch viele Dinge, die wir kommentieren müssen und die nicht verschwendet werden.

„Völlig falsche Nachrichten

Wir können damit beginnen, über die Nachrichten zu sprechen, die sie uns von der Website weedmillonaire.com schicken. Diejenigen, die uns sagen, dass es an der Zeit ist, reich zu werden, und dass wir es dank dieser wunderbaren Unterstützung schaffen werden. Alles Lügen, natürlich.

falsche Nachricht zu Bitcoin Era

„Meinungen und manipulierte Kommentare
Es ist auch üblich, die Meinungen und Kommentare von Benutzern zu sehen, die Teil der großen Community von weedmillonaire.com sind und die die Möglichkeit hatten, uns über ihre Erfahrungen zu berichten, damit wir alles sehen können, was sie gewonnen haben.

Weed Millonare verwendet falsche Aussagen.

Wenn wir uns die Kommentare dieser Leute über Bitcoin Era genau ansehen, sind alle, absolut alle, super glücklich. Niemand hat etwas verloren und sie sind begeistert von der Funktionsweise von Bitcoin Era.

Glaubt nichts, was sie uns sagen, denn diese Profile sind erfunden. Außerdem wurden sogar die Fotos aus dem Internet aufgenommen. Es sind Tricks, die nie scheitern.

Navi verwandelt Telefon in VR-Controller

  Neue Open-Source-Plattform macht iOS- und Android-Geräte zu Vr-Steuerungen

Navi ist eine App, die Ihr Smartphone oder Tablett in einen Controller verwandelt, indem sie die Drehungen und Touch-Gesten Ihres Geräts an Ihr Virtual-Reality-Headset sendet.

Navi wurde in Unity entwickelt und ist so konzipiert, dass es einfach zu bedienen, flexibel zu entwickeln und für viele Benutzer zugänglich ist. So können Sie Ihr smartphone als navi nutzen und brauchen kein Extra-Navi mehr. Laden Sie einfach die App aus dem Google Play Store for Android oder App Store for iOS herunter, starten Sie eine Virtual-Reality-Anwendung, die Navi als Controller unterstützt, und beginnen Sie mit der Interaktion mit Ihrer Umgebung. Die Eintrittsbarriere ist bewusst minimal, was für den Erfolg der Virtual Reality entscheidend sein wird, wenn sie die nächste Plattform sein soll, die vom Massenmarkt und nicht nur vom Gaming genutzt wird.

smartphone als navi nutzen

Navi verbindet sich mit jeder Art von Virtual-Reality-Gerät über Ihr lokales Netzwerk, was es zu einer Multi-Plattform-Lösung macht.

Dazu gehört auch die Verbindung zu mobilen Headsets wie dem Gear VR oder Google Cardboard. Während es wahr ist, dass mit diesen beiden Plattformen das Smartphone des Verbrauchers bereits als Virtual-Reality-Display verwendet wird, werden viele Benutzer auch ein Tablett oder ein altes Smartphone haben, das sie als Navi-Controller verwenden können.

Derzeit gibt es drei kleine Demos, um Navi zu testen. Jelly Fling und Pirate Defense sind zwei Demos, die für den Oculus Rift DK2 entwickelt wurden.

Die dritte Demo, NaviSnap, ist für Google Cardboard oder ein Project Tango-Gerät konzipiert. Wenn du sehen möchtest, wie man die Demos einrichtet, kannst du dir die Videos auf Navis Youtube-Kanal ansehen.

Wenn Sie Entwickler sind, ist der Code auf Github verfügbar, wo Sie ihn herunterladen und in Ihre neuen oder bestehenden Projekte integrieren können.

Warum wir vier Tage lang unten waren.

Wie viele von Ihnen in E-Mails an mich bemerkt haben, ist unsere Site seit Freitagmorgen offline.

Es gab eine Infektion auf der Website, und es dauerte vier Tage, bis Sucuri, unser Sicherheitsdienst, und DreamHost, unser Hosting-Provider, das Problem gelöst hatten, was drei verschiedene Runden der Bereinigung infizierter Dateien umfasste.

Ich habe den Verdacht, dass das Problem mit einem veralteten Thema zusammenhängen könnte. Das WordPress-Thema, das wir auf der Website verwenden, ist eine sehr benutzerdefinierte Version von Hueman, die so angepasst ist, dass wir sie nicht aktualisieren können.

Und ja, ich verstehe die Ironie, denn ich sage den Netzbesitzern, dass sie das nicht mit ihrem OpenSim-Code machen sollen.

Also habe ich wieder auf die offizielle Version von Hueman umgestellt, in der Hoffnung, dass es die Seite nicht zu sehr beschädigt. Mit ein wenig Feinabstimmung, so weit, scheint es zu funktionieren. Klopf auf Holz.

Aber wird für die nächsten Tage ein wenig wackelig aussehen, während ich daran arbeite, andere Probleme zu beheben, die auftauchen.