Die Krypto-Depotbank Protego erhält vom OCC eine nationale Charta

Die Krypto-Depotbank Protego erhält vom OCC eine nationale Charta
Rate this post

Protego tritt Anchorage als erste Reihe von Unternehmen für digitale Vermögenswerte bei, die eine nationale Treuhandbanklizenz erhalten.

Das Amt des Währungsprüfers hat einer anderen Kryptofirma eine nationale Charta erteilt

Laut einer heute mit Bitcoin Union geteilten Ankündigung ist der in Washington ansässige institutionelle Krypto-Custodian Protego das zweite krypto-native Unternehmen, das eine nationale Lizenz vom OCC erhalten hat.

Die neue Charta ist an Bedingungen geknüpft, und Protego ist eher als nationale Treuhandbank als als traditionelle Bank zugelassen, was bedeutet, dass keine Einlagen abgewickelt werden. Interessanterweise ist Protego ein relativ neues Unternehmen und befindet sich noch im Organisationsprozess. Es wird 18 Monate dauern, bis der Betrieb aufgenommen wird, bevor die derzeitige Charta abläuft.

Das OCC ist das Büro des US-Finanzministeriums, das für die Regulierung der Nationalbanken zuständig ist

Im vergangenen Jahr hat es viel Arbeit geleistet, Krypto in diesen Bereich zu integrieren, einschließlich der ersten nationalen Charta dieser Art an Anchorage im letzten Monat.

Nicht alle waren mit dem Interesse des OCC an der Integration von Kryptofirmen zufrieden. Ein Konsortium staatlicher Bankenaufsichtsbehörden hat kürzlich Klage gegen den OCC wegen des Antrags von Figure auf eine nationale Charta eingereicht und behauptet, dass der OCC die Definition einer Bank bis zur Unkenntlichkeit erweitert.